Als herzhafter und kalorienarmer Snack sind Gewürzgurken beliebt. Sie schmecken zum Schinkenbrot, zum Rührei oder auch einfach zwischendurch. Essig, Kräuter und Gewürze verleihen den eingelegten Gurken ihr typisches Aroma. Doch wie sieht es mit den Inhaltsstoffen der Gewürzgurken auf? Enthalten sie Schadstoffe? Dieser Frage ist Öko-Test nachgegangen und hat sich 24 Gewürzgurken im Vergleich angesehen, darunter acht Produkte mit Bio-Siegel (Ausgabe 4-2024). Fast die Hälfte der Testkandidaten erhält die Note „Sehr gut“. Das Testergebnis ist jedoch nicht ausschließlich positiv: In mehr als zwei Dritteln der Gewürzgurken aus konventioneller Landwirtschaft finden die Tester Spuren von Pestiziden. Bei den meisten Produkten ist der Gehalt so gering, dass sie dennoch mit der Endnote „Gut“ abschneiden. Die Tester warnen Vielverzehrer dennoch vor gesundheitlichen Risiken, da sich ein niedriger Gehalt mit der Zeit addiert.

Die besten Bio-Spaghetti im Vergleich von Öko-Test 3-2024

Vorschau
Testsieger
Alnatura Bio Spaghetti aus Hartweizengrieß, 500g
Platz 2
Byodo Bio Emmer Spaghetti (2 x 500 gr)
Platz 4
De Cecco Spaghetti Nr. 12, 500 g
Platz 5
dennree Bio Hartweizen-Spaghetti (2 x 500 gr)
Produkt
Alnatura Bio Spaghetti aus Hartweizengrieß, 500g
Byodo Bio Emmer Spaghetti (2 x 500 gr)
De Cecco Spaghetti Nr. 12, 500 g
dennree Bio Hartweizen-Spaghetti (2 x 500 gr)
Testnote
„Sehr gut“ (Öko-Test 3-2024)
„Sehr gut“ (Öko-Test 3-2024)
„Sehr gut“ (Öko-Test 3-2024)
„Sehr gut“ (Öko-Test 3-2024)
Prime
Preis
10,47 EUR
3,19 EUR
Testsieger
Vorschau
Alnatura Bio Spaghetti aus Hartweizengrieß, 500g
Produkt
Alnatura Bio Spaghetti aus Hartweizengrieß, 500g
Testnote
„Sehr gut“ (Öko-Test 3-2024)
Prime
Preis
Mehr Infos
Platz 2
Vorschau
Byodo Bio Emmer Spaghetti (2 x 500 gr)
Produkt
Byodo Bio Emmer Spaghetti (2 x 500 gr)
Testnote
„Sehr gut“ (Öko-Test 3-2024)
Prime
Preis
10,47 EUR
Mehr Infos
Platz 4
Vorschau
De Cecco Spaghetti Nr. 12, 500 g
Produkt
De Cecco Spaghetti Nr. 12, 500 g
Testnote
„Sehr gut“ (Öko-Test 3-2024)
Prime
Preis
3,19 EUR
Mehr Infos
Platz 5
Vorschau
dennree Bio Hartweizen-Spaghetti (2 x 500 gr)
Produkt
dennree Bio Hartweizen-Spaghetti (2 x 500 gr)
Testnote
„Sehr gut“ (Öko-Test 3-2024)
Prime
Preis
Mehr Infos

Werbung: Bilder von der Amazon Product Advertising API / Beworbene Produkte (Anzeige) / Amazon-Partnerlinks. Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Verkäufen.

Bio-Gewürzgurken im Vergleich: Das sind die drei Testsieger

Die drei besten Bio-Gewürzgurken sind die Alnatura Gewürzgurken, Bioland, die Dennree Gewürzgurken, Bioland und die Edeka Bio Gewürzgurken Auslese. Alle drei erhalten die Note „Sehr gut“. Die Produkte sind frei von Schadstoffen, überzeugen im Geschmack und in der Konsistenz. Die Gurken für die Produkte von Dennree und Edeka stammen aus Deutschland, Alnatura macht über die Herkunft keine Angaben.

Die besten Bio-Gewürzgurken im Überblick:

  • Testsieger Alnatura Gewürzgurken, Bioland
  • Platz 2 Dennree Gewürzgurken, Bioland
  • Platz 3 Edeka Bio Gewürzgurken Auslese

Vier weitere Bio-Gewürzgurken sind ebenfalls „sehr gut“. Die K- Bio Gewürzgurken, Bioland von Kaufland und die Nur Nur Natur Bio-Gewürzgurken, Naturland von Aldi Süd punkten mit ihrem guten Geschmack, sind knackig im Biss und frei von Schadstoffen sowie weiteren Mängeln. Die Rewe Bio Gewürzgurken, Naturland von Rewe sind etwas dumpf und muffig im Geschmack, weisen ansonsten aber keine Kritikpunkte auf. Laut Hersteller erfolgt gerade die Umstellung auf einen anderen Lieferanten. An den Thüringer Landgarten Gewürzgurken, Demeter von Schweizer Sauerkonserven hat Öko-Test nichts zu beanstanden.

Die Globus Bio Gewürzgurken sind „gut“. Schadstoffe enthalten sie nicht, der Geschmack ist aber unausgewogen und die Gurken sind etwas weich. Die Gurken für alle Produkte stammen aus Deutschland.

Konventionelle Gewürzgurken im Test: Netto Marken-Discount liegt vorn

Bei den drei besten Gewürzgurken aus konventioneller Landwirtschaft handelt es sich um Eigenmarken der Supermärkte und Discounter. Platz 1 geht an die Beste Ernte Gewürzgurken Auslese von Netto Marken-Discount. Auch die Freshona Gewürzgurken Auslese von Lidl und die Gut & Günstig Delikatess Gewürzgurken von Edeka sind „sehr gut“. Die Gurken für alle drei Testkandidaten stammen aus der Türkei. Die Produkte sind frei von Schadstoffen und können in der sensorischen Prüfung überzeugen. Bei den Gewürzgurken von Lidl finden sich PVC/PVDC/chlorierte Verbindungen in der Deckeldichtung.

Die besten konventionellen Gewürzgurken im Überblick:

  • Testsieger Beste Ernte Gewürzgurken Auslese
  • Platz 2 Freshona Gewürzgurken Auslese
  • Platz 3 Edeka Gut & Günstig Delikatess Gewürzgurken

Die Penny Gewürzgurken Auslese erhalten ebenfalls die Note „Sehr gut“. Das Testprodukt wurde mit Gurken aus der Türkei hergestellt, seit Februar verwendet der Hersteller laut eigenen Angaben Gurken aus Deutschland. Der Geschmack ist unausgewogen, weitere Mängel stellt Öko-Test jedoch nicht fest.

An sieben Gewürzgurken aus konventioneller Landwirtschaft geht die Note „Gut“. In 

  • den Globus Gewürzgurken Auslese,
  • den Jeden Tag Gewürzgurken Auslese der Zentralen Handelsgesellschaft,
  • den K-Classic Knackige Gewürzgurken Auslese von Kaufland,
  • den Rewe Beste Wahl Delikatess Gewürzgurken,
  • den Specht Bayerische Gewürzgurken von Develey,
  • den Spreewaldhof Spreelinge Gewürzgurken und
  • den Tegut Delikatess Gewürzgurken von Tegut 

finden sich Spuren von Pestiziden. In der sensorischen Prüfung können alle überzeugen, bei den Gurken von Globus, K-Classic, Specht und Spreewaldhof stellen die Tester jedoch PVC/PVDC/chlorierte Verbindungen in der Deckeldichtung fest. Bei den Spreewaldhof-Gurken weicht der angegebene Salzgehalt zudem stark vom im Labor ermittelten Salzgehalt ab.

Öko-Test findet in einigen Gewürzgurken Pestizide

Vier Gewürzgurken sind „befriedigend“. Die Ernte Krone Gewürzgurken Auslese von Norma weisen Spuren von Pestiziden auf, der Salzgehalt stimmt nicht mit der Deklaration überein und es gibt sensorische Mängel. Die Hengstenberg Knax Gewürzgurken, knackig-würzig, die Kühne Gewürzgurken Auslese, mit Kräutern verfeinert und die Spreewald Feldmann Original Spreewälder Gewürzgurken weisen PVC/PVDC/chlorierte Verbindungen in der Deckeldichtung auf und enthalten ebenfalls Spuren von Pestiziden. In den Gurken von Spreewald findet Öko-Test unter anderem Glyphosat, die Gurken von Hengstenberg enthalten Dimethomorph. Das Fungizid steht im Verdacht, die Fruchtbarkeit zu beeinträchtigen.

Die King’s Crown Genießerfässchen Gewürzgurken, Kräuter von Aldi Süd erhalten nur die Note „Ausreichend“. Sie weisen Spuren von sieben Pestiziden auf und enthalten Aroma.

Bei diesen Gewürzgurken können Verbraucher zugreifen

Sieben Bio-Gewürzgurken und vier Gewürzgurken aus konventionellem Anbau bewertet Öko-Test mit der Endnote „Sehr gut“ (Ausgabe 4-2024). Bei den Bio-Produkten liegen die Alnatura Gewürzgurken, Bioland vorn, bei den konventionellen Gewürzgurken überzeugen Eigenmarken der Supermärkte und Discounter, allen voran die Beste Ernte Gewürzgurken Auslese von Norma Marken-Discount.

0 / 5 5 Bewertungen: 10

Your page rank:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert