Die Luftqualität hat einen wesentlichen Einfluss auf unsere Gesundheit. Die Luft in Innenräumen kann mit Gasen, zum Beispiel aus Möbeln, belastet sein, zudem mit Krankheitserregern wie Viren und mit Feinstaub, der zu Asthma und Herz-Kreislauf-Erkrankungen beitragen kann. Das gilt nicht nur für Räumlichkeiten, in denen sich viele verschiedene Personen aufhalten, etwa das Büro oder das Wartezimmer beim Arzt, sondern auch für die eigene Wohnung. Wer zumindest zu Hause frische, gesunde Luft atmen möchte, kann sich einen Luftreiniger zulegen. Die Geräte filtern kleine Schwebeteilchen von 0,12 bis 1 Mikrometer Durchmesser, sogenannte Aerosolpartikel, und Gase aus der Raumluft. Wie gut ihnen das gelingt, hat Stiftung Warentest geprüft und sich neun Luftreiniger im Vergleich genauer angesehen, darunter drei reine Luftreiniger und drei Geräte mit integriertem Ventilator (Ausgabe 3/2024). Die besten Luftreiniger für zu Hause erhalten die Note „Gut“, sechs Geräte sind „befriedigend“.

Die besten Luftreiniger für zu Hause im Test von Stiftung Warentest 3/2024

Vorschau
Testsieger
Bosch Air 4000 Luftreiniger für bis zu 62,5 m² entfernt effizient Verschmutzungen mit HEPA Filter, Smart Sensor, Ruhe-Modus - Allergiker-geeignet
Platz 2
TROTEC Design-Luftreiniger AirgoClean 170 E HEPA-Filter frische und saubere Raumluft bis 42 m²/105 m³ Reinigungsvolumen 350 m³/h Filterleistung 99,97% Gebläsestufen 5 energieeffizient
Platz 3
Kärcher Luftreiniger AF 30, Luftdurchsatz: 320 m³/h, bis zu 60 m² Räume, beseitigt 99,95% der Partikel bis zu 0,3 μm wie Feinstaub, Aerosole, Allergene & Gerüche, Automatik-Funktion, Timer, Nachtmodus
Amazon-Tipp
LEVOIT HEPA Luftreiniger Allergiker für 52㎡ Wohnung Raucherzimmer, 23dB Air Purifier mit Lichtsensor, Tiermodus, Washbarer Vorfilter, gegen 99,97 prozent von Schimmel Staub Pollen Tierhaare & Gerüche
Produkt
Bosch Air 4000 Luftreiniger für bis zu 62,5 m² entfernt effizient Verschmutzungen mit HEPA Filter, Smart Sensor, Ruhe-Modus – Allergiker-geeignet
TROTEC Design-Luftreiniger AirgoClean 170 E HEPA-Filter frische und saubere Raumluft bis 42 m²/105 m³ Reinigungsvolumen 350 m³/h Filterleistung 99,97% Gebläsestufen 5 energieeffizient
Kärcher Luftreiniger AF 30, Luftdurchsatz: 320 m³/h, bis zu 60 m² Räume, beseitigt 99,95% der Partikel bis zu 0,3 μm wie Feinstaub, Aerosole, Allergene & Gerüche, Automatik-Funktion, Timer, Nachtmodus
LEVOIT HEPA Luftreiniger Allergiker für 52㎡ Wohnung Raucherzimmer, 23dB Air Purifier mit Lichtsensor, Tiermodus, Washbarer Vorfilter, gegen 99,97 prozent von Schimmel Staub Pollen Tierhaare & Gerüche
Testnote
„Gut“ (Stiftung Warentest 3/2024)
„Gut“ (Stiftung Warentest 3/2024)
„Gut“ (Stiftung Warentest 3/2024)
Prime-Vorteil
Amazon Prime
Amazon Prime
Preis
185,20 EUR
135,99 EUR
Testsieger
Vorschau
Bosch Air 4000 Luftreiniger für bis zu 62,5 m² entfernt effizient Verschmutzungen mit HEPA Filter, Smart Sensor, Ruhe-Modus - Allergiker-geeignet
Produkt
Bosch Air 4000 Luftreiniger für bis zu 62,5 m² entfernt effizient Verschmutzungen mit HEPA Filter, Smart Sensor, Ruhe-Modus – Allergiker-geeignet
Testnote
„Gut“ (Stiftung Warentest 3/2024)
Prime-Vorteil
Preis
Mehr Infos
Platz 2
Vorschau
TROTEC Design-Luftreiniger AirgoClean 170 E HEPA-Filter frische und saubere Raumluft bis 42 m²/105 m³ Reinigungsvolumen 350 m³/h Filterleistung 99,97% Gebläsestufen 5 energieeffizient
Produkt
TROTEC Design-Luftreiniger AirgoClean 170 E HEPA-Filter frische und saubere Raumluft bis 42 m²/105 m³ Reinigungsvolumen 350 m³/h Filterleistung 99,97% Gebläsestufen 5 energieeffizient
Testnote
„Gut“ (Stiftung Warentest 3/2024)
Prime-Vorteil
Preis
Mehr Infos
Platz 3
Vorschau
Kärcher Luftreiniger AF 30, Luftdurchsatz: 320 m³/h, bis zu 60 m² Räume, beseitigt 99,95% der Partikel bis zu 0,3 μm wie Feinstaub, Aerosole, Allergene & Gerüche, Automatik-Funktion, Timer, Nachtmodus
Produkt
Kärcher Luftreiniger AF 30, Luftdurchsatz: 320 m³/h, bis zu 60 m² Räume, beseitigt 99,95% der Partikel bis zu 0,3 μm wie Feinstaub, Aerosole, Allergene & Gerüche, Automatik-Funktion, Timer, Nachtmodus
Testnote
„Gut“ (Stiftung Warentest 3/2024)
Prime-Vorteil
Amazon Prime
Preis
185,20 EUR
Mehr Infos
Amazon-Tipp
Vorschau
LEVOIT HEPA Luftreiniger Allergiker für 52㎡ Wohnung Raucherzimmer, 23dB Air Purifier mit Lichtsensor, Tiermodus, Washbarer Vorfilter, gegen 99,97 prozent von Schimmel Staub Pollen Tierhaare & Gerüche
Produkt
LEVOIT HEPA Luftreiniger Allergiker für 52㎡ Wohnung Raucherzimmer, 23dB Air Purifier mit Lichtsensor, Tiermodus, Washbarer Vorfilter, gegen 99,97 prozent von Schimmel Staub Pollen Tierhaare & Gerüche
Testnote
Prime-Vorteil
Amazon Prime
Preis
135,99 EUR
Mehr Infos

Werbung: Bilder von der Amazon Product Advertising API / Beworbene Produkte (Anzeige) / Amazon-Partnerlinks. Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Verkäufen.

Die besten Luftreiniger für zu Hause liefern Bosch, Trotec und Kärcher

Drei Luftreiniger im Test erhalten die Note „Gut“. Testsieger und zugleich Umwelttipp ist der Bosch Air 4000. Sowohl mit neuen als auch mit gebrauchten Filtern entfernt er Aerosolpartikel zuverlässig aus der Luft. Gase hält er dagegen nicht ganz zuverlässig zurück. Die Handhabung fällt insgesamt leicht, Kritik gibt es allerdings an der Gebrauchsanleitung. Für die sichere Verarbeitung gibt es die Bestnote. Sowohl die Geräuschentwicklung im Betrieb als auch der Stromverbrauch erweisen sich als gering. Pro Jahr fallen Betriebskosten von etwa 81 Euro an. Ersatzfilter schlagen mit 55 Euro zu Buche.

Platz 2 geht an den günstigen Trotec Airgoclean 170 E, der Preistipp von Stiftung Warentest. Er bewährt sich beim Filtern von Aerosolen mit neuen und mit gebrauchten Filtern und hält auch Gase zuverlässig zurück. Geräuschentwicklung und Stromverbrauch sind gering und das Gerät lässt sich sehr sicher verwenden. Die Bedienung am Gerät gestaltet sich allerdings etwas kompliziert. Ersatzfilter gibt es für etwa 30 Euro, die jährlichen Betriebskosten liegen bei rund 90 Euro.

Der Kärcher AF 30 hält Aerosolpartikel nur mit neuen Filtern zuverlässig zurück, beim Filtern von Gasen weist er Schwächen auf. Dafür kann er mit seiner einfachen Handhabung und sehr hoher Sicherheit punkten. Ersatzfilter gibt es für 68 Euro, die Betriebskosten liegen bei rund 122 Euro im Jahr. Alle drei Geräte verfügen über einen Automatikmodus und einen Schlafmodus, der Bosch und der Kärcher besitzen zudem eine Kindersicherung.

Die drei besten Luftfilter für zu Hause im Überblick:

  • Testsieger und Umweltipp Bosch Air 4000
  • Preistipp Trotec Airgoclean 170 E
  • Platz 3 Kärcher AF 30

An die sechs weiteren Luftreiniger im Vergleich vergibt Stiftung Warentest die Note „Befriedigend“. Der Levoit Vital 200S filtert Aerosole mit neuen Filtern sehr gut, mit gebrauchten Filtern immerhin noch gut, Gase allerdings nur mittelmäßig. Geräuschpegel und Stromverbrauch sind vergleichsweise hoch. Das Gerät lässt sich auch per App bedienen, wobei der Basisschutz der persönlichen Daten allerdings gering ausfällt.

Eine lediglich mittelmäßige Filterleistung weist der Rowenta Intense Pure Air Home PU6180 auf. Er verbraucht zudem sehr viel Strom und der Datenschutz der zum Gerät gehörenden App könnte besser sein. Mängel beim Datenschutz kritisieren die Tester auch beim Xiaomi Smart Air Purifier 4 Lite. Die Bedienung am Gerät gestaltet sich recht kompliziert. Mit neuen Filtern weist das Modell aber immerhin eine gute Filterleistung auf. Der Ideal AP40 Pro filtert Aerosole und Gase mit neuen Filtern sogar sehr gut, mit gebrauchten Filtern jedoch nur mittelmäßig. Zur Abwertung führt, dass die am Gerät angezeigte Luftqualität nicht mit der tatsächlichen Luftqualität übereinstimmt.

Die Note „Befriedigend“ geht auch an die beiden Luftreiniger mit Ventilator im Vergleich. Der Dyson Purifier Cool Formaldehyde TP09 und der Philips Air performer 7000 AMF 765 erweisen sich als gute Lüfter mit hoher Sicherheit und geringem Stromverbrauch, schwächeln aber beim Filtern von Aerosolen, insbesondere mit gebrauchten Filtern. Der Dyson filtert immerhin Gase zuverlässig aus der Luft. Allerdings stimmt die am Gerät angezeigte Luftqualität nicht mit der tatsächlichen Luftqualität überein.

Drei Luftreiniger im Vergleich überzeugen Stiftung Warentest

Drei von neun getesteten Luftreinigern bewertet Stiftung Warentest mit der Note „Gut“ (Ausgabe 3/2024). Platz 1 geht an den sehr energieeffizienten Bosch Air 4000. Ebenfalls empfehlenswert, aber günstiger ist der Trotec Airgoclean 170 E. Eine weniger gute Filterleistung weist der Kärcher AF 30 auf, der dafür mit einfacher Handhabung und guten Umwelteigenschaften überzeugen kann.

0 / 5 5 Bewertungen: 10

Your page rank:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert