Sie sind leicht, einfach zusammenzuklappen und passen bei Ausflügen mit dem Auto problemlos in den Kofferraum: Buggys erfreuen sich bei Eltern großer Beliebtheit. Doch wie komfortabel sind die Gefährten für Kinder? Stiftung Warentest hat den Test gemacht und sich zwölf Buggys mit verstellbarer Rückenlehne genauer angesehen (Heft 3/2024). Als Alternative zum klassischen Kinderwagen eignen sich Buggys nicht ab der Geburt. Kinder sollen zumindest aus eigener Kraft sitzen können, bevor sie aus der Liegeschale auf den aufrechten Sitz umsteigen. Wirklich hohen Komfort bieten allerdings nur drei der getesteten Modelle. Noch ein Detail fällt negativ auf: Die Hälfte aller Buggys im Vergleich von Stiftung Warentest ist mit Schadstoffen belastet. Fünf Testkandidaten fallen aus diesem Grund durch. Nur drei Buggys erhalten die Endnote „Gut“.

Die besten Buggys im Vergleich von Stiftung Warentest

Vorschau
Testsieger
Maxi-Cosi Soho Kinderwagen, 0–4 Jahre, 0–22 kg, ultrakompakt Buggy, Automatischen Einhand-Klappmechanismus, Geräumiger Sitz, 3 Liegepositionen, flache Liegeposition, Essential Green
Platz 3
Bugaboo Butterfly ultrakompakter Reise-Kinderwagen, klein & leicht, einhändig faltbar und einfach zu lenken, ergonomischer City-für Babys ab 6 Monaten, mit viel Stauraum, Midnight Black
Testsieger
Thule Urban Glide 2 Kinderwagen Für Jeden Untergrund Und Jogger-kinderwagen Aluminum/MajolicaBlue One-Size
Testsieger
Nuna Pepp Luxx Chocolate (Inc. Regen Kunststoff)
Produkt
Maxi-Cosi Soho Kinderwagen, 0–4 Jahre, 0–22 kg, ultrakompakt Buggy, Automatischen Einhand-Klappmechanismus, Geräumiger Sitz, 3 Liegepositionen, flache Liegeposition, Essential Green
Bugaboo Butterfly ultrakompakter Reise-Kinderwagen, klein & leicht, einhändig faltbar und einfach zu lenken, ergonomischer City-für Babys ab 6 Monaten, mit viel Stauraum, Midnight Black
Thule Urban Glide 2 Kinderwagen Für Jeden Untergrund Und Jogger-kinderwagen Aluminum/MajolicaBlue One-Size
Nuna Pepp Luxx Chocolate (Inc. Regen Kunststoff)
Testurteil
„Gut“ (Stiftung Warentest 3/2024)
„Gut“ (Stiftung Warentest 3/2024)
„Gut“ (Stiftung Warentest 9/2021)
„Gut“ (Stiftung Warentest 4/2016)
Prime
Amazon Prime
Preis
459,00 EUR
649,97 EUR
Testsieger
Vorschau
Maxi-Cosi Soho Kinderwagen, 0–4 Jahre, 0–22 kg, ultrakompakt Buggy, Automatischen Einhand-Klappmechanismus, Geräumiger Sitz, 3 Liegepositionen, flache Liegeposition, Essential Green
Produkt
Maxi-Cosi Soho Kinderwagen, 0–4 Jahre, 0–22 kg, ultrakompakt Buggy, Automatischen Einhand-Klappmechanismus, Geräumiger Sitz, 3 Liegepositionen, flache Liegeposition, Essential Green
Testurteil
„Gut“ (Stiftung Warentest 3/2024)
Prime
Preis
Mehr Infos
Platz 3
Vorschau
Bugaboo Butterfly ultrakompakter Reise-Kinderwagen, klein & leicht, einhändig faltbar und einfach zu lenken, ergonomischer City-für Babys ab 6 Monaten, mit viel Stauraum, Midnight Black
Produkt
Bugaboo Butterfly ultrakompakter Reise-Kinderwagen, klein & leicht, einhändig faltbar und einfach zu lenken, ergonomischer City-für Babys ab 6 Monaten, mit viel Stauraum, Midnight Black
Testurteil
„Gut“ (Stiftung Warentest 3/2024)
Prime
Amazon Prime
Preis
459,00 EUR
Mehr Infos
Testsieger
Vorschau
Thule Urban Glide 2 Kinderwagen Für Jeden Untergrund Und Jogger-kinderwagen Aluminum/MajolicaBlue One-Size
Produkt
Thule Urban Glide 2 Kinderwagen Für Jeden Untergrund Und Jogger-kinderwagen Aluminum/MajolicaBlue One-Size
Testurteil
„Gut“ (Stiftung Warentest 9/2021)
Prime
Preis
649,97 EUR
Mehr Infos
Testsieger
Vorschau
Nuna Pepp Luxx Chocolate (Inc. Regen Kunststoff)
Produkt
Nuna Pepp Luxx Chocolate (Inc. Regen Kunststoff)
Testurteil
„Gut“ (Stiftung Warentest 4/2016)
Prime
Preis
Mehr Infos

Werbung: Bilder von der Amazon Product Advertising API / Beworbene Produkte (Anzeige) / Amazon-Partnerlinks. Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Verkäufen.

Buggys im Vergleich: Maxi-Cosi Soho holt sich Platz 1

Drei Buggys mit verstellbarer Rückenlehne bewerten die Tester mit der Note „Gut“. Bester Buggy der Stiftung Warentest 2024 ist der Maxi-Cosi Soho, geeignet für Kinder von 6 bis 48 Monaten. Unter allen Testkandidaten bietet er seinen jungen Passagieren den meisten Platz und seine Rückenlehne ist hoch genug, um auch die Köpfe von 4-Jährigen noch zuverlässig abzustützen. Ein weiterer Vorteil ist der einfache Klappmechanismus, der sich auch mit einer Hand bedienen lässt. Standfüße sorgen dafür, dass der Maxi-Cosi selbst zusammengeklappt sicher aufrecht steht. Die Transportsicherung verhindert ein unerwünschtes Öffnen.

Platz 2 geht an den Joolz Aer+, ebenfalls geeignet für Kinder von 6 bis 48 Monaten. Er ist etwas kompakter und bietet etwas weniger Komfort, weiß insgesamt aber zu gefallen. Der Regenschutz muss bei beiden Modellen separat gekauft werden. Beim Bugaboo Butterfly ist der Regenschutz dagegen inklusive. Der Sitzkomfort für Kinder von 6 bis 48 Monaten fällt allerdings nur mittelmäßig aus. Überzeugen kann der Buggy durch seine hochwertige und sichere Verarbeitung. Alle drei Buggys sind weitgehend frei von Schadstoffen und gehören daher zu den Umwelttipps von Stiftung Warentest.

Die drei besten Buggys mit verstellbarer Rückenlehne im Überblick:

  • Testsieger Maxi-Cosi Soho
  • Platz 2 Joolz Aer+
  • Platz 3 Bugaboo Butterfly

An vier Buggys vergibt Stiftung Warentest das Urteil „Befriedigend“. Der Kinderkraft Nubi 2 bietet hohen Sitzkomfort für Kinder von 6 bis 36 Monaten, das Sonnenverdeck ist allerdings mit hohen Mengen per- und polyfluorierte Alkylverbindungen (PFAS) belastet. Diese Schadstoffe stehen unter anderem im Verdacht, das Immunsystem zu schwächen, die Fruchtbarkeit zu beeinflussen und zu Leberschäden beizutragen. Einen Regenschutz gibt es für dieses Modell nicht. Der Chicco We und der Hartan i maxx, beide ausgelegt für Kinder von 6 bis 18 Monaten, und der Joie Litetrax pro für Kinder von 12 bis 24 Monaten sind wenig komfortabel. Da sie frei von Schadstoffen sind, gehören sie aber zu den Umwelttipps der Tester. Der Regenschutz ist bei allen drei Buggys inklusive.

Die übrigen fünf Buggys im Vergleich von Stiftung Warentest erhalten die Note „Mangelhaft“. Die Abwertung erfolgt jeweils aufgrund der hohen Schadstoffbelastung. Der ABC Design Avus weist im Sitzbezug einen höheren Gehalt an PFAS auf, als von der EU-POP-Verordnung zugelassen. Noch dazu ist der für Kinder von 9 bis 30 Monaten geeignete Buggy wenig komfortabel. An Komfort lässt es auch der Baby Jogger City Tour 2 für Kinder von 6 bis 18 Monaten vermissen. Sitzbezug und Sonnenverdeck enthalten hohe Mengen PFAS.

Der Sitzbezug des Easywalker Jackey enthält zusätzlich mehr Naphthalin, als vom GS-Siegel erlaubt. Im Sitzbezug des Moon Zac findet Stiftung Warentest neben PFAS und Naphthalin auch das Flammschutzmittel TCPP, in höheren Mengen als von der EU-Spielzeugrichtlinie gestattet. Beim Hauck Travel N Care ist der Sitzbezug mit hohen Mengen PFAS belastet. Die letztgenannten drei Buggys bieten mittelmäßigen Komfort.

Nur drei Buggys punkten mit Komfort und schadstofffreier Verarbeitung

Komfortable Sitze und schadstofffreie Verarbeitung: Nur drei Buggys mit verstellbarer Rückenlehne im Vergleich von Stiftung Warentest weisen beide Qualitätsmerkmale auf (Ausgabe 3/2024). Platz 1 geht an den vergleichsweise preiswerten Maxi-Cosi Soho, gefolgt vom Joolz Aer+ und dem Bugaboo Butterfly. Frei von Schadstoffen und daher ebenfalls Umwelttipp der Tester sind die „befriedigenden“ Buggys Chicco We, Hartan i maxx und Joie Litetrax pro.

0 / 5 5 Bewertungen: 10

Your page rank:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert