Eine Skihelmpflicht für Erwachsene gibt es nur in einigen Bundesländern Österreichs. In den meisten Skigebieten dieser Welt bleibt es Wintersportlern selbst überlassen, ob sie ihren Kopf mit einem Helm vor Verletzungen schützen. Die meisten Ski- und Snowboardfahrer greifen aber auch ganz ohne gesetzliche Vorgaben zum Skihelm. Vor dem Kauf sollten Wintersportler den Skihelm idealerweise anprobieren. Dabei geht es nicht nur darum, den Komfort zu überprüfen: Nur ein fester Sitz bietet einen zuverlässigen Schutz. Optimal sitzt der Skihelm, wenn die Stirn ein wenig Falten schlägt, sobald man ihn vor- und zurückbewegt. Wie sich aktuell erhältliche Skihelme im Vergleich schlagen, hat die Redaktion der FAZ überprüft (Test 12/2023). Von den zehn getesteten Modellen können vier besonders überzeugen. An der Spitze steht ein Skihelm von Alpina.

Die besten Skihelme aus dem Vergleich der FAZ

Vorschau
Testsieger
ALPINA BANFF MIPS - Nachhaltiger, Sicherer und leichter MIPS Skihelm Mit Schafswolle-Innenfutter Für Erwachsene, black matt, 55-59 cm
Platz 2
Oakley Mod3 Schwarz - Moderner modularer Ski- und Snowboardhelm, Größe M - Farbe Matte Blackout
Platz 3
Anon Oslo Wavecel Black - XL
Preis-Leistungssieger
Black Crevice Skihelm mit Visier, Gstaad, BCR143921, weiß, Gr. M/L
Produkt
ALPINA BANFF MIPS – Nachhaltiger, Sicherer und leichter MIPS Skihelm Mit Schafswolle-Innenfutter Für Erwachsene, black matt, 55-59 cm
Oakley Mod3 Schwarz – Moderner modularer Ski- und Snowboardhelm, Größe M – Farbe Matte Blackout
Anon Oslo Wavecel Black – XL
Black Crevice Skihelm mit Visier, Gstaad, BCR143921, weiß, Gr. M/L
Test
FAZ Skihelm-Vergleich 2023
FAZ Skihelm-Vergleich 2023
FAZ Skihelm-Vergleich 2023
FAZ Skihelm-Vergleich 2023
Prime
Preis
159,95 EUR
174,60 EUR
137,97 EUR
Testsieger
Vorschau
ALPINA BANFF MIPS - Nachhaltiger, Sicherer und leichter MIPS Skihelm Mit Schafswolle-Innenfutter Für Erwachsene, black matt, 55-59 cm
Produkt
ALPINA BANFF MIPS – Nachhaltiger, Sicherer und leichter MIPS Skihelm Mit Schafswolle-Innenfutter Für Erwachsene, black matt, 55-59 cm
Test
FAZ Skihelm-Vergleich 2023
Prime
Preis
159,95 EUR
Mehr Infos
Platz 2
Vorschau
Oakley Mod3 Schwarz - Moderner modularer Ski- und Snowboardhelm, Größe M - Farbe Matte Blackout
Produkt
Oakley Mod3 Schwarz – Moderner modularer Ski- und Snowboardhelm, Größe M – Farbe Matte Blackout
Test
FAZ Skihelm-Vergleich 2023
Prime
Preis
174,60 EUR
Mehr Infos
Platz 3
Vorschau
Anon Oslo Wavecel Black - XL
Produkt
Anon Oslo Wavecel Black – XL
Test
FAZ Skihelm-Vergleich 2023
Prime
Preis
137,97 EUR
Mehr Infos
Preis-Leistungssieger
Vorschau
Black Crevice Skihelm mit Visier, Gstaad, BCR143921, weiß, Gr. M/L
Produkt
Black Crevice Skihelm mit Visier, Gstaad, BCR143921, weiß, Gr. M/L
Test
FAZ Skihelm-Vergleich 2023
Prime
Preis
Mehr Infos

Werbung: Bilder von der Amazon Product Advertising API / Beworbene Produkte (Anzeige) / Amazon-Partnerlinks. Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Verkäufen.

Alpina Banff MIPS – bester Skihelm im Vergleich der FAZ

Vier Skihelme setzen sich im Vergleich an die Spitze. Noten vergeben die Tester nicht, benennen aber die Vor- und Nachteile der Testkandidaten. Auf den 1. Platz wählen sie den Alpina Banff MIPS, der auch bei langen Tragezeiten einen hohen Komfort bietet. Dafür ist das Innenfutter aus Lavalan-Wolle verantwortlich, das mollig warm hält und dabei atmungsaktiv ist. Für einen zuverlässigen Schutz gegen Kopfverletzungen ist der Skihelm mit einem MIPS genannten Schutzsystem ausgestattet. Die Abkürzung steht für Multi-Directional Impact Protection System. Bei Helmen mit MIPS befindet sich im Inneren eine zusätzliche gleitende Schale, die bei einem Aufprall die Krafteinwirkung durch Rotationsbewegungen abfängt.

Ebenfalls gut gefällt den Testern der Oakley Mod3. Der futuristische Helm fällt durch seine technischen Finessen auf. Dazu gehört ein Boa-System für einen perfekten Sitz ebenso wie eine Fidlock-Schnalle, die sich bequem mit einer Hand öffnen und schließen lässt. Ein spezielles Schutzsystem fehlt diesem Helm allerdings.

Schlicht und edel wirkt der Anon Oslo Wavecel. Auch er verfügt über ein Boa-System und einen Fidlock-Verschluss und ist zusätzlich mit einem Wavecel-Schutzsystem ausgestattet. Mit den technischen Besonderheiten geht allerdings auch ein vergleichsweise hoher Preis einher. Wer einen besonders günstigen und dennoch guten Skihelm sucht, findet mit dem Black Crevice Gstaad ein empfehlenswertes Modell. Als einziger Skihelm im Vergleich verfügt er über ein Visier, das die Skibrille ersetzt. Aussparungen an den Ohrenpolstern bieten einen hohen Komfort, das antibakterielle Innenfutter sorgt für ein angenehmes Kopfklima.

Die besten Skihelme aus dem Vergleich im Überblick:

  • Testsieger: Alpina Banff MIPS
  • Platz 2: Oakley Mod3
  • Platz 3: Anon Oslo Wavecel
  • Preis-/Leistungssieger: Black Crevice Gstaad

Für seinen recht günstigen Preis bietet der Skihem Salomon Pioneer LT Access eine gute Ausstattung und hohen Komfort. Auf ein spezielles Schutzsystem oder besondere Bedienelemente müssen Skifahrer allerdings verzichten. Der Uvex Legend 2.0 eignet sich insbesondere für größere Köpfe. Ein besonderes Schutzsystem hat auch dieses Modell nicht zu bieten, die Bedienung mit Handschuhen gestaltet sich teilweise schwierig. Dafür punktet der Skihelm mit seinem günstigen Preis.

Die Skihelme aus dem Vergleich der FAZ sind auch empfehlenswert

Vorschau
Der Preiswert
Salomon Pioneer LT Helm Herren Ski Snowboard
Für große Köpfe
uvex legend 2.0 - Skihelm für Damen und Herren - individuelle Größenanpassung - optimierte Belüftung - black matt - 59-62 cm
Der Klassische
ATOMIC Revent Skihelm in Schwarz Größe S - Unisex für Erwachsene - individuelle Passform für präzisen Sitz - überlegener Aufprallschutz - innovatives Belüftungssystem - Kopfumfang 51-55 cm
Der Bequeme
BOLLE RYFT Pure Helm 2022 Black Matte, M
Produkt
Salomon Pioneer LT Helm Herren Ski Snowboard
uvex legend 2.0 – Skihelm für Damen und Herren – individuelle Größenanpassung – optimierte Belüftung – black matt – 59-62 cm
ATOMIC Revent Skihelm in Schwarz Größe S – Unisex für Erwachsene – individuelle Passform für präzisen Sitz – überlegener Aufprallschutz – innovatives Belüftungssystem – Kopfumfang 51-55 cm
BOLLE RYFT Pure Helm 2022 Black Matte, M
Test
FAZ Skihelm-Vergleich 2023
FAZ Skihelm-Vergleich 2023
FAZ Skihelm-Vergleich 2023
FAZ Skihelm-Vergleich 2023
Prime
Amazon Prime
Amazon Prime
Amazon Prime
Preis
89,99 EUR
85,90 EUR
96,90 EUR
Der Preiswert
Vorschau
Salomon Pioneer LT Helm Herren Ski Snowboard
Produkt
Salomon Pioneer LT Helm Herren Ski Snowboard
Test
FAZ Skihelm-Vergleich 2023
Prime
Amazon Prime
Preis
89,99 EUR
Mehr Infos
Für große Köpfe
Vorschau
uvex legend 2.0 - Skihelm für Damen und Herren - individuelle Größenanpassung - optimierte Belüftung - black matt - 59-62 cm
Produkt
uvex legend 2.0 – Skihelm für Damen und Herren – individuelle Größenanpassung – optimierte Belüftung – black matt – 59-62 cm
Test
FAZ Skihelm-Vergleich 2023
Prime
Amazon Prime
Preis
85,90 EUR
Mehr Infos
Der Klassische
Vorschau
ATOMIC Revent Skihelm in Schwarz Größe S - Unisex für Erwachsene - individuelle Passform für präzisen Sitz - überlegener Aufprallschutz - innovatives Belüftungssystem - Kopfumfang 51-55 cm
Produkt
ATOMIC Revent Skihelm in Schwarz Größe S – Unisex für Erwachsene – individuelle Passform für präzisen Sitz – überlegener Aufprallschutz – innovatives Belüftungssystem – Kopfumfang 51-55 cm
Test
FAZ Skihelm-Vergleich 2023
Prime
Amazon Prime
Preis
96,90 EUR
Mehr Infos
Der Bequeme
Vorschau
BOLLE RYFT Pure Helm 2022 Black Matte, M
Produkt
BOLLE RYFT Pure Helm 2022 Black Matte, M
Test
FAZ Skihelm-Vergleich 2023
Prime
Preis
Mehr Infos

Werbung: Bilder von der Amazon Product Advertising API / Beworbene Produkte (Anzeige) / Amazon-Partnerlinks. Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Verkäufen.

Der Atomic Revent bietet ein zeitlos klassisches Design, lässt es jedoch ein wenig an Komfort vermissen. Beim Öffnen und bei der Größenverstellung der Riemen knackt es zudem unangenehm laut. Das gleiche Problem tritt auch beim Bollé Skihelm Ryft Pure auf. Positiv fallen die einfache Bedienung der Verschlüsse sowie das bequeme Ohrenpolster mit Aussparungen auf.

Der POC Meninx sitzt recht komfortabel und bietet eine in drei Stufen verstellbare Belüftung. Ein besonderes Schutzsystem lässt er jedoch vermissen. Anders der Wedze PST 900 MIPS, der mit dem namensgebenden Schutzsystem ausgestattet ist. Allerdings mangelt es ihm an Komfort: Die Memory-Foam-Inserts im Inneren sind sehr hart, die Größenverstellung knackt beim Öffnen laut. Kritik gibt es auch an der Halterung für die Skibrille, die aus einem einfachen Gummiband besteht.

Mit diesen Skihelmen können sich Wintersportler auf die Piste wagen

Grundsätzlich schützen alle Skihelme im Vergleich der FAZ den Kopf vor Verletzungen (Test 12/2023). Vier Modelle stechen jedoch besonders hervor: Den besten Schutz und hohen Komfort hat der Alpina Banff MIPS zu bieten. Komfortabel sitzen auch der Oakley Mod3 und der vergleichsweise teure Anon Oslo Wavecel. Als ebenso guter wie günstiger Skihelm überzeugt der Black Crevice Gstaad.

0 / 5 0 Bewertungen: 0

Your page rank:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert