Moos, Unkraut, Rasenfilz – wer seinen Rasen von solch ungebetenem Wildwuchs befreien möchte, sollte ihn ein bis zwei Mal im Jahr vertikutieren. Der beste Zeitraum dafür sind die Monate April bis Mai, wenn der Boden bereits warm ist und die Gräser keimen können. Das zweite Mal kann der Vertikutierer im Spätsommer oder Herbst zum Einsatz kommen, etwa von Ende August bis Anfang Oktober. Doch welchen Vertikutierer kaufen? Das Angebot ist groß und reicht von Geräten mit Benzinmotor über akkubetriebene Modelle bis hin zu Elektro-Vertikutierern mit Stromkabel. Welches Gerät sich am besten für den eigenen Garten eignet, hängt unter anderem von der Größe der Rasenfläche und von der Bodenbeschaffenheit ab. Die Redaktion der FAZ hat 32 Vertikutierer getestet und die fünf besten Geräte für unterschiedliche Ansprüche ausgewählt (Testbericht vom 21.11.2023).

Die besten Vertikutierer im Vergleich der FAZ 2024

Vorschau
Bester Benzin-Vertikutierer
Scheppach Benzin Vertikutierer SC50VARIO Rasenlüfter Moosentferner Entmooser | 40cm Arbeitsbreite | 4 kW Leistung | 17 Messer
Bester Akku-Vertikutierer
Stihl Akku Vertikutierer RLA 240 (ohne Akku & Ladegerät)
Modernes Klingensystem
Bosch Elektro Vertikutierer UniversalVerticut 1100 (1.100 W, Arbeitsbreite: 32 cm, Fassungsvermögen der Fangbox: 50 l, im Karton)
Günstig und gut
WOLF Garten - Elektro-Vertikutierer V A 346 E; 16AFEHOA650
Produkt
Scheppach Benzin Vertikutierer SC50VARIO Rasenlüfter Moosentferner Entmooser | 40cm Arbeitsbreite | 4 kW Leistung | 17 Messer
Stihl Akku Vertikutierer RLA 240 (ohne Akku & Ladegerät)
Bosch Elektro Vertikutierer UniversalVerticut 1100 (1.100 W, Arbeitsbreite: 32 cm, Fassungsvermögen der Fangbox: 50 l, im Karton)
WOLF Garten – Elektro-Vertikutierer V A 346 E; 16AFEHOA650
Antrieb
Benzin
Akku
Elektro
Elektro
Vergleich
FAZ Vertikutierer-Vergleich 2024
FAZ Vertikutierer-Vergleich 2024
FAZ Vertikutierer-Vergleich 2024
FAZ Vertikutierer-Vergleich 2024
Prime
Preis
253,49 EUR
164,24 EUR
189,00 EUR
Bester Benzin-Vertikutierer
Vorschau
Scheppach Benzin Vertikutierer SC50VARIO Rasenlüfter Moosentferner Entmooser | 40cm Arbeitsbreite | 4 kW Leistung | 17 Messer
Produkt
Scheppach Benzin Vertikutierer SC50VARIO Rasenlüfter Moosentferner Entmooser | 40cm Arbeitsbreite | 4 kW Leistung | 17 Messer
Antrieb
Benzin
Vergleich
FAZ Vertikutierer-Vergleich 2024
Prime
Preis
Mehr Infos
Bester Akku-Vertikutierer
Vorschau
Stihl Akku Vertikutierer RLA 240 (ohne Akku & Ladegerät)
Produkt
Stihl Akku Vertikutierer RLA 240 (ohne Akku & Ladegerät)
Antrieb
Akku
Vergleich
FAZ Vertikutierer-Vergleich 2024
Prime
Preis
253,49 EUR
Mehr Infos
Modernes Klingensystem
Vorschau
Bosch Elektro Vertikutierer UniversalVerticut 1100 (1.100 W, Arbeitsbreite: 32 cm, Fassungsvermögen der Fangbox: 50 l, im Karton)
Produkt
Bosch Elektro Vertikutierer UniversalVerticut 1100 (1.100 W, Arbeitsbreite: 32 cm, Fassungsvermögen der Fangbox: 50 l, im Karton)
Antrieb
Elektro
Vergleich
FAZ Vertikutierer-Vergleich 2024
Prime
Preis
164,24 EUR
Mehr Infos
Günstig und gut
Vorschau
WOLF Garten - Elektro-Vertikutierer V A 346 E; 16AFEHOA650
Produkt
WOLF Garten – Elektro-Vertikutierer V A 346 E; 16AFEHOA650
Antrieb
Elektro
Vergleich
FAZ Vertikutierer-Vergleich 2024
Prime
Preis
189,00 EUR
Mehr Infos

Werbung: Bilder von der Amazon Product Advertising API / Beworbene Produkte (Anzeige) / Amazon-Partnerlinks. Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Verkäufen.

Das sind die besten Vertikutierer im Vergleich 2024

Der erste Platz im Vertikutierer-Vergleich geht an den Stihl RLE 540. Das kabelgebundene Gerät ist zwar in seinem Bewegungsradius eingeschränkt und eignet sich daher nur für kleine Rasenflächen, punktet aber durch seine gute Leistung und spursichere Fahrweise. Auch die hochwertige Verarbeitung gefällt den Testern. Beim Vertikutieren geht er sehr gleichmäßig vor und erweist sich dabei als angenehm leise. Optional lässt er sich mit einem 50-Liter-Auffangkorb ausstatten. Da er einfach zusammengeklappt werden kann, lässt er sich zudem platzsparend verstauen. Ein Manko ist dagegen, dass der Motor bei zu hoher Belastung stoppt.

Wer große Rasenflächen zu bearbeiten hat, findet mit dem Scheppach SC50VARIO einen empfehlenswerten Vertikutierer mit Benzinmotor. Das schwere Gerät kommt per Spedition ins Haus, das Chassis aus Stahlblech erweist sich als sehr stabil verarbeitet. Dank der starken Leistung und der robusten Walzen ist auch ein tiefes Einritzen des Bodens möglich. Eine Lüfterwalze gehört ebenfalls zur Ausstattung. Als Benziner ist das Gerät allerdings recht wartungsintensiv. Der Totmannschalter erscheint billig verarbeitet.

Als bester Vertikutierer mit Akku im Vergleich sticht der Stihl RLA 240 hervor. Er ist mit allen Akkus aus der Stihl-Familie kompatibel. Da ist es nur ein kleiner Nachteil, dass die Akkus nicht direkt zum Lieferumfang gehören. Mit einer Laufzeit von etwa 30 Minuten eignet er sich für kleine bis mittlere Rasenflächen. Er ist gut verarbeitet, lässt sich einfach in der Höhe verstellen und arbeitet relativ leise. Positiv bewerten die Tester auch die Walzenablage im Gerät. Negativ fällt dagegen auf, dass sich der Korb nicht durch den Holm hindurch wechseln lässt. Die Leistung ist vergleichsweise gering, die Tiefeneinstellung lässt eine Skala vermissen und beim Arbeiten ist ein Augenschutz nötig.

Der kabelgebundene Vertikutierer Bosch UniversalVerticut 1100 macht durch sein cleveres Klingensystem auf sich aufmerksam: Anders als bei den anderen Testkandidaten ist seine Walze mit sich drehenden Messern ausgestattet. Dadurch landen beim Vertikutieren weniger Sand und Steine im Korb, während Moos und Rasenfilz zuverlässig entfernt werden. Das Gerät schneidet deutlich in die Grasnabe ein und arbeitet dabei recht leise. Der Korb lässt sich einfach durch den Holm hindurch entnehmen und bei Bedarf zerlegen. Auch der Vertikutierer selbst kann kompakt verstaut werden. Bei der Verarbeitung zeigen sich leichte Mängel, da einige Teile lediglich aus Plastik bestehen. Der Korb wird zudem durch eine Klick-Mechanik befestigt, was ein wenig aufwendig ist. Für tiefe Einschnitte in den Boden reicht die Motorleistung nicht aus.

Wer einen günstigen und guten Vertikutierer kaufen möchte, kann zum Wolf-Garten VA 346 E greifen. Das kabelgebundene Gerät eignet sich für alle Rasenflächen, die noch mit einem Stromkabel zu erreichen sind. Es weist eine hohe Flächenleistung auf und erweist sich in der Handhabung als sehr komfortabel. So verfügt er etwa über einen Kupplungsbowdenzug, der Holm lässt sich durch den Holm hinweg entnehmen und per Schnellspannklemmen befestigen. Die Höhenverstellung des Holms gelingt ebenfalls einfach. Ein weiterer Pluspunkt ist die zentrale Höhenverstellung der Walze, ein Feature, das kein anderes Testgerät dieser Preisklasse bietet. Die Plastikhaken und die Klappe des Korbs machen dagegen keinen sehr hochwertigen Eindruck. Darüber hinaus ist das Gerät etwas lauter als andere Testkandidaten. Für die Fahreigenschaften wäre ein höheres Gewicht hilfreich.

Die besten Vertikutierer aus dem Vergleich im Überblick:

  • Testsieger: Stihl RLE 540
  • Bester Benzin-Vertikutierer: Scheppach SC50VARIO
  • Bester Akku-Vertikutierer: Stihl RLA 240
  • Vertikutierer mit cleverem Klingensystem: Bosch UniversalVerticut 1100
  • Günstig und gut: Wolf-Garten VA 346 E

Mit diesen Geräten lässt sich der Rasen gut vertikutieren

Für fünf Vertikutierer im Vergleich sprechen die Tester eine Empfehlung aus. Als Testsieger für kleinere Rasenflächen besticht der kabelgebundene Stihl RLE 540. Große Flächen lassen sich am besten mit dem kraftvollen Benziner Scheppach SC50VARIO bearbeiten. Unter den akkubetriebenen Geräten gefällt der Stihl RLA 240 am besten. Der kabelgebundene Bosch UniversalVerticut 1100 punktet durch sein innovatives Klingensystem und als Preistipp für mittlere bis größere Flächen überzeugt der ebenfalls kabelgebundene Wolf-Garten VA 346 E. Die Ergebnisse der anderen Testkandidaten finden sich im Testbericht der FAZ (Test vom 21.11.2023).

0 / 5 5 Bewertungen: 9

Your page rank:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert